2020

12.6.

16.00 Uhr

Radtour und Besichtigung Brandshofer Deich - VERSCHOBEN!

Aufgrund von Corona muss die Veranstaltung leider auf unbestimmte Zeit verschoben werden!

Das expressionistische Backsteinensemble an den Elbbrücken entstand 1928/29 nach Plänen des Architekten Otto Hoyer. Das imposante Eckgebäude wurde als Verwaltungssitz der Binnenschiffsreederei Schlesische Dampfer Co.-Berliner Lloyd AG gebaut. Nach langem Teil-Leerstand kaufte unser Fördermitglied Joachim Doerks das Ensemble und hat es seitdem sehr behutsam und denkmalgerecht saniert. Dabei wurden auch einige expressionistische Farbfassungen nach Befund wiederhergestellt. Joachim Doerks wird uns persönlich durch die Gebäude führen und die Sanierungsmaßnahmen erläutern. Die Führung selbst ist barrierefrei. Treffpunkt: Entweder pünktlich um 16 Uhr mit dem Fahrrad am nördlichen Ende der Oberhafenbrücke oder um 16.30 Uhr am Brandshofer Deich 116, 20539 Hamburg

Brandshofer Deich 116, 20539 Hamburg Brandshofer Deich 116, 20539 Hamburg