Hamburg, 28.11.2018

Senat verdreht die Aussagen von ICOMOS

Der Senat versucht gerade mit unlauteren Mitteln den City-Hof-Abriss voranzutreiben und beruft sich auf fachliche Einschätzungen, die nicht stattgefunden haben. mehr

Hamburg, 12.09.2017

Vorträge und Diskussion: Wachsende Stadt - schrumpfender Park?

Der Wallringpark / Planten un Blomen ist an mehreren Stellen durch aktuelle Planungen bedroht. Elf Hamburger Baukultur-, Garten- und Umweltverbände laden daher die interessierte Öffentlichkeit am Mittwoch, den 20. September um 19 Uhr ins Museum für Hamburgische Geschichte ein. mehr

Hamburg, 08.09.2017

Diskussion: Zahnloser Tiger? Denkmalschutz im Spannungsfeld der Politik

Am Donnerstag, den 12. Oktober 2017 um 19 Uhr diskutiert die Politik mit interessierten Bürgerinnen und Bürgern über Denkmalschutz. Dabei geht es um die Frage, wie ernst Hamburg seinen Denkmalschutz nimmt, und um aktuelle Streitfälle wie City-Hof, Bunker Feldstraße oder Schilleroper. mehr

Hamburg, 31.05.2017

Kritik am City-Hof-Verfahren

Wir kritisieren scharf die Bedingungen, unter denen über die Zukunft des denkmalgeschützten City-Hofes entschieden wird. Das aktuelle Verfahren ist gesetzeswidrig, undemokratisch und denkmalfeindlich. mehr

Hamburg, 16.02.2017

Eppendorfs grüne Seele in Gefahr

Der Seelemannpark an der Heilwigstraße ist ein wichtiges Stück Hamburger Parkgeschichte. mehr

Hamburg, 24.10.2016

Helmuth Barth erhält wichtigsten deutschen Denkmalpreis

Das Deutsche Nationalkomitee für Denkmalschutz hat den Deutschen Preis für Denkmalschutz, die „Silberne Halbkugel“, an Helmuth Barth vergeben. mehr

Hamburg, 22.04.2016

Vorstand des Denkmalvereins neu konstituiert

Der Vorstand des Denkmalvereins Hamburg hat sich neu konstituiert und wird auch zukünftig als interdisziplinär besetztes Gremium mit unterschiedlichen Expertisen zu Denkmalfragen Stellung beziehen. mehr