Organe

(Foto v.l.n.r.: Lea Mork, Julia Ott, Jan Mittelstein, Kristina Sassenscheidt, Kay Homann, Christiane Maier, Louisa Schwope, Lennart Hellberg, Foto: Cordula Kropke)

Die inhaltliche Arbeit des Denkmalvereins wird von einem sechsköpfigen Vorstand mit einer Sachverständigen für Förder- und Restaurierungsprojekte und einer hauptamtlichen Geschäftsführerung geleistet. Sie betreiben Vermittlungs- und Lobbyarbeit, organisieren die Veranstaltungen und betreuen die Förderprojekte des Vereins. Unterstützt werden sie dabei durch ehrenamtliche Arbeitsgruppen aus den Reihen der Vereinsmitglieder, die sich immer über weitere Aktive freuen:

  • Die "AG Besichtigungen" organisiert Besichtigungen und Rundgänge (Kontakt über info@denkmalverein.de)
  • Die "AG Grün" organisiert Arbeitseinsätze in denkmalgeschützten Gärten und Parks (Kontakt über gruen@denkmalverein.de, weitere Infos hier).

Vorstand seit April 2022

Dipl.-Ing. Architekt Lennart Hellberg, Vorsitzender
ist seit 1993 Partner bei pmp Architekten Padberg & Partner. Seine Arbeitsschwerpunkte sind Bauen im denkmalgeschützten Bestand und historische Bauforschung.

Dipl.-Betriebswirt Kay Homann, Schatzmeister
ist Bankkaufmann, Diplom-Betriebswirt und seit über 20 Jahren als stv. Geschäftsführer der Hanseatischen Wertpapierbörse in Hamburg tätig.

Julia Ott M. Eng., Schriftführerin
arbeitet seit 2015 als Bauingenieurin im Bereich der Objektplanung für Modernisierungs-, Sanierungs- und Instandsetzungsobjekte sowie als Sachverständige.

Jan Mittelstein, LL.M., Beisitzer
ist Rechtsanwalt bei den Mohr Rechtsanwälten. Als Fachanwalt für Verwaltungsrecht und für Bau- und Architektenrecht liegt sein Schwerpunkt in den Bereichen des Baurechts, des Immissionsschutzrechts, des Fachplanungsrechts und des Umweltrechts.

Louisa Schwope M.A., Beisitzerin
studierte Kunstgeschichte und Kultur- und Medienmanagement. Seit 2018 arbeitet sie in der Projektentwicklung im Kraftwerk Bille und seit 2023 auch für die Kreativgesellschaft im Bereich Raum/Immobilien. Ehrenamtlich ist sie leidenschaftliche Baukultur-Vermittlerin und betreibt unter anderem den Instagram-Kanal „denkmalanhamburg“, für den sie 2023 mit dem Medienpreis des Deutschen Preises für Denkmalschutz ausgezeichnet wurde.

Kooptiert bis zur Vorstandswahl bei der Mitgliederversammlung 2024:

Ina Behrensmeyer, Beisitzerin
war international in Großunternehmen im Bereich Vertrieb und Organisationsentwicklung tätig und ehrenamtliche Rechnungsprüferin des Eimsbütteler Turnvereins. Sie hat die ersten Garteneinsätze des Denkmalvereins initiiert und lebt seitdem in der AG Grün ihre Begeisterung für historische Gärten aus.

Lea Mork M.A., Beisitzerin
hat Kunstvermittlung und Kulturmanagement sowie Kunstgeschichte und Philosophie studiert und arbeitet im DGF-Graduiertenkolleg der HafenCity Universität. Ehrenamtlich engagiert sie sich für Leerstandsaktivierung und neue Räume für Begegnungen.

Holger Scheel, Beisitzer
hat nach seiner Bankausbildung Rechtswissenschaften studiert und war seitdem in verschiedenen Positionen als Rechtsabteilungsleiter und Geschäftsführer tätig. Aktuell ist er im Bereich M&A (Unternehmenskäufe) tätig und steht dafür bereit, Kay Homann 2024 als Schatzmeister nachzufolgen.

Diplomrestauratorin Christiane Maier M.A., Sachverständige für Förder- oder Restaurierungsprojekte
ist seit fast 20 Jahren als freiberufliche Diplomrestauratorin (FH) für Wandmalerei und Architekturoberflächen tätig und engagiert sich im Verband der Restauratoren (VDR e.V.) für Weiterbildung und Qualitätssicherung in der Baudenkmalpflege.

Geschäftsführung

Dipl.-Ing. Kristina Sassenscheidt, Geschäftsführerin
hat Architektur studiert und von 2007 bis 2014 die Öffentlichkeitsarbeit im Denkmalschutzamt verantwortet. 2016 wurde sie Vorsitzende des Denkmalvereins und 2019 seine Geschäftsführerin. 2019 erhielt sie für ihr Engagement für den Denkmalschutz den "Rudolf Lodders Preis" und 2023 für den Podcast "Denkmal im Wandern" den Medienpreis des Deutschen Preises für Denkmalschutz.