Die Hamburger Nordcapital kaufte und sanierte das leerstehende Haus von 1910, in dem früher Jahren ein Universitätsinstitut untergebracht war und auf dessen schlechten Erhaltungszustand der Denkmalverein seit 2001 hingewiesen hatte. Seit 2007 wird das Gebäude vom Hamburgischen WeltWirtschaftinstitut (HWWI) genutzt.

Foto: Helmuth Barth

Villa Heimhuder Straße 71