2019

3.12.

17.00 Uhr

Vorweihnachtliche Besichtigung „Kleiner Michel“

Die von Jean-Charles Moreux entworfene katholische Kirche St. Ansgar und St. Bernhard, „Kleiner Michel“ genannt, wurde 1953-55 auf den Fundamenten eines Vorgängerbaus erbaut. Das Gebäude beeindruckt durch seine überwölbte Halle und den frei eingestellten Altarraum mit Stützenumgang.
Der Ort ist bedeutsam für die Hamburger Sakralbaugeschichte, weil sich hier bereits Anfang des 17. Jahrhunderts eine dem Heiligen Michael geweihte Friedhofskapelle befand. Zuletzt wurde 1973 entstand direkt neben der Kirche die Katholische Akademie Hamburg. Geführt von Pater Philipp Görtz SJ und unserem Mitglied Dipl.-Ing. Architekt Klaus Dörnen besichtigen wir die Kirche und die jüngsten Sanierungsmaßnahmen. Außerdem wir uns Herr Hoppermann eine Kostprobe auf der in diesem Jahr eingeweihten „Friedensorgel“ geben. Anschließend lassen wir den Abend mit Pizza und Pasta im Ristorante Buon Giorno in der Michaelisstraße 18 ausklingen (Nachzügler willkommen!). Treffpunkt: Kirchhof Michaelisstraße 5, 20459 Hamburg. Die Veranstaltung ist barrierefrei.

Nur nach Anmeldung über untenstehenden Link, Mitglieder kostenlos, Gäste 10 EUR

Anmeldung

Kirchhof Michaelisstraße 5, 20459 Hamburg Kirchhof Michaelisstraße 5, 20459 Hamburg