2021

6.9.

09.00 Uhr

Sommerseminar für Studierende

Fünf Spätsommertage lang tauschen wir uns fachübergreifend zu Grundlagen der Denkmalpflege und zum Thema der Ruine aus - auf dem wunderschönen Gut Siggen, bei gutem Essen und nur 10 Minuten von der Ostsee entfernt. Das interdisziplinäre Sommerseminar veranstaltet vom 6. bis 10. September (sofern keine Einschränkungen dagegen sprechen) der Denkmalverein gemeinsam mit Prof. Dr. Lisa Kosok (Kultur der Metropole, HafenCity Universität) und Dr. Frank Schmitz (Kunstgeschichtliches Seminar, Universität Hamburg). Es wird gefördert von der Alfred Toepfer Stiftung F.V.S. und der Sutor-Stiftung. Eingeladen sind Studierende der Architektur, Stadtplanung, Kunstgeschichte, Denkmalpflege oder angewandten Kulturwissenschaften sowie verwandter Fächer. Die Anmeldefrist ist inzwischen abgelaufen.

Weitere Informationen

Gut Siggen Gut Siggen

Frühere Veranstaltungen: